Baukunst in Baden
  Bühl Bürgerhaus (07)
 



ein Bild
_

Bürgerhaus in Bühl (Landkreis Rastatt)   /   um 1830

Kleinod weinbrennerscher Gotik, eines der wenigen überlieferten Beispiele dieses Formwillens.
     Das Bürgerhaus tritt sicher bescheiden auf, bringt aber die Grundzüge von Weinbrenners Bestrebungen mit dem gotischen Baustil zu Tage, wenngleich dieses Gebäude vermutlich nicht von Weinbrenner selbst, sondern von einem seiner Schüler ausgeführt wurde.
     Es ging dem Meister nicht um den typisch gotischen Charakter eines sich in immer kleinere "Fragmente" zergliederndes, sich gen Himmel nahezu auflösendes Gebäude. Vielmehr nimmt er dankend einige Formideen des von ihm offen bewunderten Baustils und macht sie seinen Vorstellungen einer zeitgemäßen (von der Antike inspirierten) Architektur dienstbar.
     Im Fall des gotischen Hauses in Bühl wird also ganz dem Meister gemäß ein körperhaftes Gebäude erstellt, das völlig ungotisch sein Volumen zur Schau stellt. Gotisch gelingen dagegen die Öffnungen mit dem typischen Spitzbogen, wobei die Steinrahmungen in ihrer Ausführung wiederum auf gotischen Anspruch verzichten müssen. Die Eingangsseite weiß den Eintritt mittig, rechts und links von hohen Doppelfenstern gesäumt und besitzt im Obergeschoss wohltuend drei kleinere Doppelfenster. Von langgestreckter gotischer Proportion erzählen allenfalls die hohen Fenster des Erdgeschosses. Den Übergang zum Dach besorgt ein feines Maschikuli-Gesims mit kleinen Spitzbogen-Schwüngen — ein Stilmittel, das Weinbrenner bei seinen gotischen Interpretationen gerne einsetzte.
     Auffällig natürlich die Pilaster mit den aus ihnen herausschwingenden Rundbögen — kaum notwendig  hinzuweisen, dass dieses Detail ein oft verwendetes im klassizistischen Stil Weinbrenners bedeutet.
     Weinbrenner wollte monumental und kraftvoll die römische Antike interpretieren — Weinbrenner mochte auch die emporstrebende Gotik. Gerne setzte er sie einige Male ein, jedoch nur die eigentliche Intention bereichernd und nicht die Gotik imitierend.
_
_
_

Quellen
1) das Bauwerk selbst - Stilmerkmale und Wirkungen; Betrachtung des Gebäudes vor Ort; Entstehungszeit abgeschätzt


_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

 
  | Heute 13 Besucher (123 Hits) | | 1.295.320 Besucher, 5.952.200 Hits seit September 2006 |  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=