Baukunst in Baden
  Meersburg Wache (71)
 


_

 

"Hauptwache" in Meersburg (Bodenseekreis)   /   um 1830 erbaut

An dieser Stelle befand sich im 18. Jahrhundert das Gebäude für die Wache des barock-prächtigen fürstbischöflichen Residenzschlosses (Hochstift Konstanz). 1828 wurde es von der Stadt erworben, und es entstand ein Neubau. Schönste Partie des Neubaus der Säulenportikus (die Inkunabel des Klassizismus schlechthin). Vier dorische Säulen tragen einen Dreiecksgiebel mit mächtigem Gebälk. Gewiss als Sparmaßnahme wurden die kraftvollen Säulen nur aus Holz statt aus Stein gefertigt.
     Ein kleines, aber feines Beispiel der Monumentalität des Weinbrennerstiles.


Quellen
1) Betrachtung des Gebäudes vor Ort - Stilmerkmale und Wirkungen.
2) örtliche Informationstafel (ohne genaue Entstehungszeit)

 

_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_
_

 
  | Heute 117 Besucher (649 Hits) | | 1.295.320 Besucher, 5.952.200 Hits seit September 2006 |  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=